TOLLSTOi-HOMEPAGE             AKTUELLES            AKTiViTÄTEN            LiVE-ACT          RELEASES          BOOKING        KONTAKT

             AKTUELLES

                  AKTiViTÄTEN

               LiVE-ACT
                                   RELEASES

                        BOOKING

Tollstoi Portraet fotografiert von Corinna Fuckas am 10.10.02 E-MAiL KONTAKT


TOLLSTOi

Tollstoi ist ein Berliner Clubmusik-Produzent, Radio- und Live-DJ sowie Jazz/Blues-Mundharmonika-Spieler.
....Link zur PLAYLiST Aktueller Mix auf Radio rbb-FRiTZ

KURZPORTRÄT TOLLSTOi

Vinyl-DJ + ClubmusikProduzent seit 1995 (u.a. Tresor-Rec., UnGleich, LL,..) discogs-Liste
Stile: dubTechno, atmosph.Breakbeats, ChillHouse, nuJazz, Ambient,
hauptberuflich TV-GrafikOperator
Der ehem. Headquarter-Chef des 90er Jahre - TresorClubs und
Blues-Mundharmonika Spieler (Link) hat sich im Laufe der Zeit mehr und mehr auf Lounge-DJing spezialisiert.

Eine große musikalische Leidenschaft besteht in der Neu-Editierung von Tracks und deren Integration
und Vorproduktion von kompakten DJ-MegaMixen mit Affinität fürs Radio!

BiOGRAFiE TOLLSTOi

Tollstoi, der im bürgerllichen Leben als freier Computergrafiker beim Fernsehen arbeitet,
organisierte bereits 1988/89 diverse Acid-House-Partys in Ost-Berliner Jugendclubs,
wo er als DJ (...oder damals eher als:"Tape-Jockey"...) mit selbst kreierten Live-MC-Einlagen, auftrat.

Anfang der 90er wurde er Techno- und House-DJ und spielte zudem in diversen Wave- oder JazzFunk- Bands BLUES-MUNHARMONiKA.

Von 1995 - 96 übernahm er zusammen mit Pacou, die Leitung der zuvor von DJ Niplz ins Leben gerufenen "Headquarters"-Events im Tresor-Club für Nachwuchs-DJ´s
und war seitdem bei zahlreichen Tresor-Veranstaltungen dabei!

SoSeit 1996/97 ist er Musik-Produzent (discogs-Liste). So produziert er vorwiegend Breakbeat-Tracks (DRUM'N'BASS, ELECTRO), aber auch andere Club-Stile,
z.B. Ambient, Downtempo, neuerdings Dubstep, Electro-Wave/BigBeat, Blues..., einige Tracks gemeinsam mit Kollegen+Kumpel Julian Lentz.
Vor einigen Jahren hatte er ein NuJazz-/Drum'n'Bass - Projekt mit der Jazz-Sängerin Juliane R., (Ungleich-Rec.014)
und ein JazzFunk-Projekt mit der Jazz-Pianistin Ming, dabei spielt er Mundharmonika, produziert und arrangiert!

Er ist ein begeisterter RadioMixer und SmashUpper und hat mittlerweile weit mehr als 160 MegaMixes kreiert!
Aktuelle und ältere Tracks werden von ihm neu geschnitten, gekürzt und in einem MegaMix arrangiert und
oftmals neu editiert (z.B. ambient nujazz dubstep hiphop electro psychedelic electronix u.v.a. )
Mixes von ihm liefen und laufen auf diversen Internet- und UKW-Sendern (z.B.bei rbb- Fritz im Nightflight) Playlists
"Am meisten haben mich Anfang der 80er die, akribisch mit Mehrspurbändern zusammengeschnipselten ElectroMegaMixe, die Barry Graves im Radio spielte,
beeindruckt! So etwas ließe sich heutzutage weit weniger aufwändig mit dem Rechner herstellen - dennoch hört man nicht viel davon?!"

Und in jüngerer Zeit: DJ-Floor-mäßig eher Dubstep + Dubstep-Techno oder eben dubTechno!
So legt Tollstoi ab und an, oft gemeinsam mit JAZiMA unregelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen auf
(z.B. 2009 TRESOR, 2007 ROSiS, u.a....)
Dabei läuft klassischer und aktueller, detroitiger und typisch Tresor-mäßiger Techno, Electro, Brighton und natürlich Techstep und Dubstep und auch mal Drum'n'Bass...

Leidenschaftlich gern legt er allerdings in Bars gediegenere ClubMusik auf, deren vordringlichere Eigenschaft nicht 100% PartyPower ist
z.B. funk- und soul-orientierte instrumentale House- und nuJazz-ClubMusik (ähnlich GillesPetersonStyle),
dubTechno (z.B. Quantec, Bvdub, Atheus, Rhythm + Sound, Substance+Vainquer etc...) und beschallt
(ebenfalls z.T. zusammen mit JAZiMA) Chill-Out-Floors und setzt dabei auch ab und an live seine Mundharmonika (mit laaangen dubmäßigen Echos) ein.

"Musik ist zwar mit Abstand meine größte Leidenschaft, dennoch möchte ich sie für mich nicht zum Hauptlieferanten meines Lebensunterhaltes werden lassen.
Ich glaube, dass das nicht gut gehen würde - zuviele Kompromisse und Verstrickungen und so letztlich der allmähliche Verlust des Spaßes - das wäre bei meinem
Idealismus wohl eher für mich vorprogrammiert. - Die Freiheit, dass ich das auflegen und produzieren kann, zu was ich gerade Lust habe, ohne Rücksicht auf
irgendwelche Verpflichtungen oder gar kommerzielle Erwartungen, war und ist genau das, was mir Spaß macht! Und das stelle ich über alles andere..."

Discografie

All-Time-Favourites

Links

Für den Inhalt der mit nachfolgenden Links verbundenen Internet-Seiten sowie ALLER anderen Links auf meiner Homepage übernehme ich keinerlei Verantwortung!